Verpackungsmaschinen - Direkt vom Hersteller

Aktuelles & News

Steigende Corona-Zahlen, überfüllte Busse und Bahnen und zu allem Überfluss sitzt die FFP2-Maske nicht richtig? Das hat nun endlich ein Ende, denn, egal ob kleine Ohren oder große Nase, unsere Karina FFP2-Gesichtsmasken haben eine ideale Passform und bieten so optimalen Schutz gegen das Coronavirus. 

Mit unseren FFP2-Masken entscheidest Du Dich für ein Qualitätsprodukt, da die gesamte Prozesskette der FFP2-Maskenherstellung komplett in unserer Hand liegt: Von der Konstruktion der Maskenmaschinen zur Herstellung der FFP2-Masken, über die Herstellung des Filtervliesstoffes (Meltblown) bis hin zur fertig produzierten FFP2-Maske. Sogar die Verpackung der FFP2-Maske findet auf unseren eigenen Verpackungsmaschinen statt in unserer selbst hergestellten, nachhaltigen Folie. Unsere FFP2-Masken sind ein durch und durch transparentes Produkt. Dieses Konzept ist weltweit einzigartig.

Unsere Vorteile:

✓ Eigene FFP2-Masken Herstellung komplett aus einer Hand (Konstruktion der Maskenmaschinen, Filtervlies, FFP2-Masken, nachhaltige Verpackung)

✓ Firmen-Hauptsitz in Erftstadt bei Köln, Produktionskernteam in Modena, Italien

✓ Hochwertig geprüftes Qualitätsprodukt: CE 2163 der FFP2 DIN Norm EN149:2001+A1:2009

✓ Wir verwenden nachhaltige Verpackungsmaterialien auf unseren eigenen Flowpack-Maschinen

✓ Wir verpacken unsere Masken übrigens in sehr dünner Folie (Thema: Nachhaltigkeit!), um der Umwelt zuliebe weniger Müll zu produzieren

✓ Große Mengen sind abrufbereit auf Lager und jederzeit verfügbar aufgrund unserer hohen Produktionskapazitäten 

Ab sofort bieten wir unsere Ce zertifizierten FFP2-Masken zu folgenden Netto-Preisen (zzgl. Mwst 19% & Versand) pro Stück an:

  • 1-100 Masken: 1,40 EUR - (1,67 € inkl. MwSt.)
  • Ab 100 Masken: 1,35 EUR - (1,61 € inkl. MwSt.)
  • Ab 500 Masken: 1,30 EUR - (1,55 € inkl. MwSt.)
  • Ab 1.000 Masken: 1,20 EUR - (1,43 € inkl. MwSt.)
  • Ab 5.000 Masken: 1,00 EUR- (1,19 € inkl. MwSt.)
  • bis 9.999 Masken 0,75  EUR (0,89 € inkl. Mwst.)

>>>> Überzeugt? Dann bestell unsere FFP2-Masken ganz einfach über bestellung_at_tbs-pack.de oder mache dort einen Termin zur Abholung aus, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Die Abholzeit der Masken ist Mo-Fr. zwischen 08:00-17:00 Uhr. 


Bereit für die E-Mobilität?

Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass die Verpackungsbranche ein bisschen „grüner“ und nachhaltiger wird. Aus diesem Grund wird unser gesamtes Bürogebäude mit grünem Strom durch unsere hauseigene Photovoltaikanlage versorgt. Und damit all unsere Verpackungsheld*innen auch auf ihrem Arbeitsweg nachhaltig unterwegs sind, haben wir vor Kurzem ebenfalls moderne E-Ladesäulen installiert, die von allen Mitarbeiter*innen kostenlos genutzt werden können. Unser Team ist begeistert!

Neue Kooperation mit Global Pets Industry!

Es gibt tolle Neuigkeiten! Seit kurzem haben wir eine neue Kooperation, und zwar mit Global Pets Industry. Schau doch gerne mal auf unserem Profil auf der Global Pets Website vorbei:  

https://globalpetindustry.com/company/home-packaging

Tbs-pack GmbH und alpha-pack GmbH werden zum „Home of Packaging”!

Erftstadt, 06.04.2022 – Die Erftstädter Firmen tbs-pack GmbH und alpha-pack GmbH bekommen eine neue Dachmarke: Unter dem Namen „Home of Packaging“ werden zukünftig Verpackungsmaschinen und Verpackungsmaterialien aller Art hergestellt und verkauft. Das Konzept, Maschinen, Materialien und Zubehör aus einer Hand anzubieten, ist einzigartig für die Rhein-Erft-Region und macht das Home of Packaging daher zum Allrounder unter den Verpackungsunternehmen.

Die mittelständischen Unternehmen tbs-pack GmbH und alpha-pack GmbH haben sich kürzlich unter der neuen Dachmarke „Home of Packaging“ zu einer Unternehmensgruppe zusammengeschlossen. Der Standort der Unternehmensgruppe Home of Packaging liegt im nordrhein-westfälischen Erftstadt-Lechenich, in der Nähe von Köln.

Zuvor hatte sich das mittelständische inhabergeführte Unternehmen tbs-pack hauptsächlich auf die Herstellung und den Verkauf von Verpackungsfolien spezialisiert. Die alpha-pack GmbH hingegen legte den Fokus auf die Produktion von Verpackungsmaschinen. „Durch den Zusammenschluss der beiden Firmen unter der Dachmarke „Home of Packaging“ haben wir ein regional einzigartiges Konzept entwickelt“, betont Thomas Stumpp, Geschäftsführer der neuen Unternehmensgruppe. „Kundinnen und Kunden können bei uns den kompletten Verpackungsprozess ihres Produktes abdecken. Indem wir aus den beiden Firmen – tbs-pack und alpha-pack – die Hauptkompetenz herausholen und in der neuen Unternehmensgruppe zusammenführen, können wir unseren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bieten, alle notwendigen Materialien und Systemlösungen direkt über uns zu beziehen – von Verpackungsfolien, über Verpackungsmaschinen, bis hin zu Förderbändern und Etikettendruckern. Gerade in Zeiten von Lieferengpässen, können wir so sicherstellen, dass unsere Kundinnen und Kunden ihre Produkte schnell und zuverlässig verpacken können, ohne auf externe Zulieferer angewiesen zu sein“, so Stumpp.

Für Kunden, die über geringe räumliche Kapazitäten verfügen und ihre Produkte nicht eigenständig verpacken können, will das Home of Packaging zukünftig auch die Möglichkeit zur Lohnverpackung anbieten. „Uns ist es wichtig, unsere Kundinnen und Kunden so gut es geht zu entlasten. Wir möchten ihnen durch automatisierte Prozesse wichtige Zeit ersparen, die sie dann anderweitig nutzen können.“

Auch das Thema Nachhaltigkeit hat für das Home of Packaging einen hohen Stellenwert. Geschäftsführer Thomas Stumpp erklärt: „Die Verpackungsbranche hat nicht gerade den Ruf, besonders nachhaltig und umweltfreundlich zu sein. Deshalb möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, der Umwelt zuliebe Plastikmüll zu reduzieren. Wir setzen daher besonders auf recyclingfähige, biologisch abbaubare und bio-basierte Folien.“ Die Castelli-Verpackungsfolien, die das Unternehmen eigens produziert, bekamen unlängst von dem Umweltdienstleister Interseroh und dem bifa Umweltinstitut das Zertifikat „sehr gut recyclingfähig“ ausgestellt. „Wir freuen uns, dass unsere Folien im Test überzeugen konnten und arbeiten weiterhin auf Hochtouren daran, unser Portfolio an nachhaltigen Verpackungsmaterialien noch weiter auszubauen“, betont Thomas Stumpp.

Durch die hauseigene Photovoltaik-Anlage kann die Unternehmensgruppe außerdem autark arbeiten: Bis zu 100% des eigenen Strombedarfs können durch die 280 Kilowatt Anlage gedeckt werden und der Stromüberschuss wird kostengünstig und umweltbewusst wieder eingespeist.

Für Kund*innen und Interessent*innen öffnet das Home of Packaging ab Mitte April die Pforten zu seinem hauseigenen Showroom, wo Interessierte Verpackungsmaschinen und Materialien direkt vor Ort besichtigen und ausprobieren können. 


Die alpha-pack Group grüßt aus Paris!

Vom 26.11 - 29.11 war Paris 4 Tage lang das Zentrum für Verpackung, Verarbeitung, Druck und Handling. Auch wir von der alpha-pack Group waren bei der All4Pack Messe vor Ort. Dort hatten die zahlreichen Besucher unseres Messestandes die Möglichkeit, sich einen Überblick über unser großes Maschinenangebot zu verschaffen. 

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei all unseren interessierten und neugierigen Besuchern bedanken und hoffen Sie alle auf den kommenden Messen wiederzusehen!

Die alpha-pack Group präsentierte innovative Maschinenserien auf der FachPack 2018

Die FachPack 2018 war für unser Unternehmen ein sehr erfolgreiches und eindrucksvolles Event. Durch Live-Demonstrationen hatten wir die Möglichkeit, unseren zahlreichen und neugierigen Standbesuchern einen Überblick über unser weites Maschinenangebot zu verschaffen. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei all unseren interessierten Besuchern, die wir hoffentlich auch bei den nächsten Fachmessen wieder an unserem Messestand begrüßen dürfen. 

Impressionen unseres Messestandes auf der FachPack 2018:

Die alpha-pack Group bei der IPACK-IMA: Impressionen

IPACK-IMA: Die alpha-pack Group war dabei!

Die IPack-IMA 2018 war wirklich ein tolles Erlebnis für unser Unternehmen. Durch Live-Vorführungen, bekamen die vielen neugierigen Besucher an unserem Messestand einen Einblick in die Welt unserer Verpackungsmaschinen.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Besuchern bedanken und hoffen, Sie bei den nächsten Fachmessen wiederzusehen!

Erfolgreicher Projektabschluss in der Alpha-Gruppe zur vollautomatischen Abfüllung von Fruchtgummi in Behältern.